Gesundheitstag

AOK fördert Gesundheit in der Schule

IMG 4644

Die AOK in Ingolstadt macht sich stark für die Gesundheit von Schülerinnen und Schülern. Sie fördert jetzt die Grundschule Beilngries bei ihrem Präventionsprojekt „Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit“ finanziell. „Damit wollen wir sowohl die Gesundheit der Schüler fördern, als auch den Schulen dabei helfen, sich zu einer noch gesünderen Lebenswelt zu entwickeln“, sagt Thomas Holzapfel, Privatkunden-Bereichsleiter bei der AOK in Ingolstadt. Bayernweit werden 54 Projekte mit insgesamt gut 150.000 Euro unterstützt. Damit entfallen auf jedes Schulprojekt durchschnittlich rund 2.800 Euro. Anlass für die finanzielle Unterstützung war die „Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit“, ausgerufen vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

th